Krokodil und Nilpferd

Zurueck in der Heimat

Juli 19th, 2010

Und dann ists als ob man nie weg war: Seit ein paar Tagen weile ich nun wieder in Saalfeld und das auf laengere Zeit – siehe Foto! Bis Dezember bin ich nun auf Warteposition, Moh kommt planmaessig im November. Ich freu mich auf Kontaktaufnahmen jeglicher Art!!!

Eine Farm in Afrika

April 9th, 2010

Ich will mich ja nicht anhoeren wie Tania Blixen (“Jenseits von Afrika – das ist dann doch ein wenig zu kolonialistisch), aber ja, es stimmt: Ich habe mich verliebt, in ein idyllisches Stueckchen Land in den Huegeln von “Marseille” – entgegen aller Annahmen liegt das naemlich in der Naehe von Bamako! Hauptattraktionen: Ein Mangobaumwald, ein ein Felsen in der Form Afrikas (mit Madagaskar!), ein Baechlein was dem Namen nach nie versiegen soll, es aber trotzdem gerade tut, Zitronen- und Orangenbaeume, halbfertige Huetten. Dort verbringen wir gerade unsere Campingwochenenden in Bamako und haben einen Verein gegruendet, um vielleicht das ein oder andere auf Vordermann zu bringen. Der klingende Name dieses Vereins: ZRA (sprich:ssrà), auf Bambara = Baobab. Was da so ansteht? Na ein Brunnen zum Beispiel um ordentlich Tomaten und Auberginen anbauen zu koennen, Huetten und Zelte um Leute einzuladen, Livekonzerte im Mangowald, Kino fuer die Dorfjugend… Bis dahin ists noch weit (bisher fehlt selbst noch die Latrine!), aber mal sehen. Unsere Ostereiersuche hat sich jedenfalls schon mal gut gemacht! Also, wer mit kommen und anpacken will?

Kunstwerke fürs Wohnzimmer gesucht?

Februar 22nd, 2010

Auf www.kunst-leben.com/camara könnt ihr Euch ein paar Bilder von Siggis Angetrautem anschauen.

Die Bilder von Moh Camara liegen in Saalfeld und können so also ganz einfach innerhalb Deutschlands verschickt werden.Viel Spaß beim Anschauen und beim Einkaufen! Hier klicken! Read the rest of this entry »

Joyeux fête du 3 décembre !!

Dezember 7th, 2009

Nach zweimonatiger Intensivst-Koordinationsarbeit war nun letzten Donnerstag endlich das Resultat zu sehen: Der Internationale Tag der Behinderten Menschen (3. Dezember) wurde zum ersten Mal in Sévaré und Mopti gefeiert!!

Bilder sprechen mehr als Worte, deswegen sind hier auch so viel wie moeglich angehaengt.

Read the rest of this entry »

Nachwuchs!

September 18th, 2009

Nee, nich was ihr wieder denkt, zunaechst erstmal in animalischer Form. Die beiden Katzenjungs machen uns nun Haus und Hof unsicher, verjagen die Geckos und sch… gottseidank nur draussen. Und fressen jede Menge Fisch…

Bilder

September 7th, 2009

Und hier noch wie schon lange mal versprochen Mohs Bilderkatalog, hoffe es klappt jetzt mit dem uploaden!composition1

Back to reality

September 7th, 2009

Nach einem sehr noetigen und ereignisreichen Deutschlandurlaub, wenn auch der Lindaubesuch leider wegen Krankheit ausfallen musste, sind Moh und schliesslich schwerbepackt von Frankfurt aus wieder nach Afrika gereist – und prompt war natuerlich die schoene europaeische Traumwelt vorbei und nichts klappte mehr. Read the rest of this entry »

Kommt!

Juli 3rd, 2009

Liebe Leute,

anlaesslich unseres Deutschland-Besuchs seid ihr alle eingeladen zu folgenden Events:

08.08. Nachhochzeitsparty in Saalfeld

14.08. Mali-Abend in Saalfeld

20.08. Mali-Abend in Lindau (Bodensee)

Wuerde mich sehr freuen! Ist auch die Gelegenheit, mal Mohs Bilder anzuschauen. Ich stell bald mal einen Katalog ein.

Tschuessi, bis bald!

Was mach ich hier eigentlich?

Mai 19th, 2009

ueber den Bani

ueber den Bani

Nein, jetzt kommt nicht die grosse Krise die immer fuer ein Jahr nach Auswanderung angesagt wird – so von wegen, ich hab das alles satt, will mal wieder homefood essen und keiner versteht mich hier. So geht’s mir eigentlich nicht, schon noch alles ok, auch wenn ich mal denke nach noch zwei Jahren in Mali ists dann auch wieder gut. Also, was ich eigentlich schreiben wollte ist was ich in meinem Job so bisher mache weil ich immer wieder danach gefragt werde und mich immer davor druecke. Nun ist Moh grad noch in Bamako und belagert die deutsche Botschaft damit er mit mir im August nach Deutschland fahren darf (wer dazu Einzelheiten will, muss mir mal ne email schreiben), und so bin ich Strohwitwe und kann mich endlich mal dieser Anfrage stellen. Read the rest of this entry »

When there is no doctor

April 14th, 2009

Ganz zuerst: Die Seite spinnt ja hin und wieder mal, leider laesst sich das nicht so wirklich beheben, aber mit ein paar mal aktualisieren (oben in der Taskleiste) geht es meistens! Sorry!

 

Und noch ein frohes Osterfest an alle, anbei ein paar Fotos von unserer Eiersuche! Ich haette echt nicht gedacht dass sich vor allem unsere maennlichen afrikanischen Freunde fuer dieses Spiel begeistern liessen, aber weit gefehlt…Schon das Eier bemalen geschah mit wahrer Hingabe und das Verstecken und Finden mit einer groesster List, z.B. durch das Bestechen unserer Haushaltshilfe. Und hinterher natuerlich grosse Diskussionen ueber was gilt und was nicht, da hat mich mein Mann doch sehr an meinen Neffen Tom erinnert…

 

Mal abgesehen davon habe ich neulich in einer email ein bisschen ueber das Gesundheitssystem hier berichtet und da dachte ich, eigentlich waere das auch mal ganz interessant fuer alle. Sorry liebe Charlotte fuer dich ist wahrscheinlich nicht so viel neues dabei ;) Read the rest of this entry »


Einträge (RSS) und Kommentare (RSS).